YOGA

"You need to wake up from your autopilot mode. You have to live deeply and with more awareness so that you can be attentive to each moment." - Thich Nhat Hanh

the stretching tiger

Körper, Geist und Emotionen sind keines Falls isolierte Einzelteile des menschlichen Wesens. Vielmehr bilden sie ein in sich greifendes Konstrukt, in dem jeder Aspekt auf alle anderen wirkt.
Was sich im Körper auf physischer Ebene zeigt, ist eine Reflektion unserer Gedanken und Gefühle genauso wie Bewegung Einfluss auf unser mentales Konstrukt nehmen kann. Yoga ist ein äußerst hilfreiches Werkzeug, mit dem wir Verständnis und Zugang zu unserem Sein schaffen können.

Und Yoga kann alles sein, was wir mit Achtsamkeit tun.

In meinem Unterricht finden sich fließende und kraftvolle Bewegungssequenzen, die sich am Atemrhythmus orientieren.
Es soll ein natürlicher Fluss aus Bewegung entstehen, in dem der Praktizierende die Möglichkeit hat, einen meditativen Zustand zu erreichen. Neben dynamischer Bewegung nehmen Meditation und Entspannung eine wichtige Rolle im Stundenbild ein.
Mein Unterrichtsstil ist entscheidend geprägt von meinen Lehrern Dr. Patrick Broome, Cameron und Melayne Shayne (Budokon) sowie Omid Arvaneh.

Aus- und Fortbildungen:
200h Vinyasa Grundausbildung, Patrick Broome Yoga 
300h Apprenticeship bei Dr. Patrick Broome

500h Budokon Mixed Mover Training
50h Budokon Yoga Training (Primary Series)
50h Budokon Yoga Training (Second Series)
50h Budokon Future Black Belt Training
Budokon Mixed Movement Arts Lineage Holder als Belted Student